dresden titel

Dresden


Geniessen Sie die verzauberte Elbmetropole bei einer 5-tägigen Städtetour. Wie immer kann auch dieser Vorschlag von mir ganz individuell auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen angepasst werden.

1. Tag

  • Individuelle Anreise mit der Bahn, dem Flugzeug oder dem eigenen Auto.
  • Ggfls. Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel
  • erster Spaziergang durch die Altstadt und entlang der Elbe

Meine Hotelempfehlungen

Star Inn Hotel Premium Dresden*** - gutes Mittelklassehotel direkt am Altmarkt

Holiday Inn Dresden**** - im Herzen der Dresdner Neustadt, 1,5 km zum Bahnhof, Bar & Lounge mit Aussenterrasse, große Badelandschaft

Hotel Elbflorenz**** - renoviertes Hotel mit mediterranem Flair, 10 Gehminuten zur Altstadt, schöner Innenhof

 


Mein Tipp

Kaffeepause mit original Dresdner Eierschecke in einem urigen Kaffee

 

2. Tag

  • Hop-on-Hop-off Busfahrt zum Erkunden der Stadt. Sie können die Tour an 22 Haltestellen und den Highlights Ihrer Wahl unterbrechen.
  • Am späten Nachmittag Besuch des Grünen Gewölbes, das nach der Wiedereröffnung in 2005 als eines der prächtigsten Schatzkammern Europas gilt. Da die Besucherströme nur beschränkt eingelassen werden, ist eine Vorreservierung der Tickets unbedingt erforderlich.

 


Mein Tipp

Beim Milchladen aussteigen und im ältesten Milchladen eine Kleinigkeit essen

3. Tag

  • Tagesausflug mit dem Zug zum Elbsandsteingebirge Dort kann man wunderschöne Wanderungen unternehmen z.B. zum Basteifelsen oder der Festung Königstein. Zwischen Mai und Anfang Oktober können Sie von Königstein mit einem Dampfschiff auf der Elbe zurückfahren.

4. Tag

  • Am Morgen besuchen Sie den Zwinger, was neben der Frauenkirche das bekannteste Baudenkmal Dresdens ist. Dort finden Sie auch die wohl bekanntesten Engel der Welt.
  • Nach dem Mittagessen Fahrt zum Blauen Wunder – der berühmten blauen Brücke Dresdens und danach mit der Schwebebahn Loschnitz – der ältesten Bergbahn der Welt fahren. Bei guter Sicht haben Sie von oben einen herrlichen Ausblick !!!

 


Mein Tipp

Am Abend einen Besuch in der Semper Oper einplanen

5. Tag

  • Individuelle Abreise

 


Mein Tipp

Falls Ihre Reisepläne es zulassen, sollten Sie einen Besuch in der Meissner Porzellanmanufaktur unbedingt einplanen. Hier können Sie zuschauen, wie das Porzellan noch mit der Hand gefertigt und bemalt wird. Die Anreise ist mit dem PKW oder mit der Bahn möglich, Fahrtzeit ca. 40min

Unterwegs evtl. Stop in der Moritzburg

Meine Specials

Dresden in der Vorweihnachtszeit mit den schön beleuchteten Einkaufspassagen und natürlich Besuch des traditionellen und weltbekannten Striezlmarktes
In der SemperOper wird der Nussknacker aufgeführt.

 

Dresden zu Silvester - erleben Sie zum Jahreswechsel einen spektakulären Blick zum Feuerwerk über der Elbe von der Terrasse des Hotels – mit etwas Glück erleben Sie Dresden dabei vielleicht auch im Schnee.

DruckenE-Mail